Funkelfaden Banner Frieden

Wenn ich meine sieben Sachen packe…

Wenn ich meine sieben Sachen packe... 1

Urlaub in Cuxhaven im Herbst

…und in den Urlaub fahre, benötige ich einige Dinge, ohne die ein entspannter Urlaub einfach nicht möglich ist. Das wären:

1. Mein Handy

Ohne Telefon und Internet fühle ich mich einfach völlig von der Welt abgeschnitten. Wenigstens einmal am Tag muss ich schon einen Blick in die weiten des Internets werfen, um den Rest des Urlaubs genießen zu können. Notfalls gehen natürlich auch einige Tage mehr ohne Internet, aber dann fange ich auch bereits an unruhig zu werden. Das Internet ist wohl meine schlimmste Sucht…

2. Mein Portemonnaie

Natürlich gefüllt mir Ausweis und ein wenig Geld, schließlich braucht man im Urlaub davon immer ein wenig mehr, als man gedacht hätte. Allerdings finde ich, dass man sich gerade im Urlaub auch mal etwas gönnen muss. Ob die Pizza nun ein oder zwei Euro mehr kostet als zu Hause, ist kein Grund darauf zu verzichten.

3. Eine Reisebegleitung

Alleine in den Urlaub zu fahren ist für mich irgendwie kein schöner Gedanke. Ich reise sehr gerne, dass Urlaubsziel ist dabei allerdings häufig weniger wichtig als die Begleitung. In diesem Jahr war ich ja bereits einmal mit meinem Freund auf Sri Lanka, im letzten Jahr bin ich aber auch mit einer Freundin nach Warschau und mit Eltern, Oma und meiner Schwester nach Kremmen in Brandenburg gereist. Alle Reisen waren auf ihre eigene Art sehr schön und wären es sicherlich nicht gewesen, wenn ich alleine gereist wäre.

4. Mein Fotoapparat

Schließlich brauche ich ein paar Fotos, um euch hier vom jeweiligen Reiseziel zu berichten 😉

5. Mein Tablet

Seit neuestem gehört auch mein Tablet zur Reiseausstattung. Es ist 7 Zoll klein und bietet ganz viel Platz für Bücher, Hörbücher und Fotos. Falls es irgendwo W-Lan gibt, kann man so auch praktisch ins Internet.

6. Irgendetwas zum Handarbeiten

Je nachdem, womit ich mich gerade beschäftige, könnte es etwas zum Häkeln, zum Stricken oder auch zum Malen sein. Ohne irgendeine kreative Beschäftigungsmöglichkeit fahre ich aber definitiv nicht in den Urlaub.

7. Mein Lieblingshund

Wann immer es möglich ist, nehme ich auch meinen Hund mit in den Urlaub. Das gilt natürlich nur bei Reisen innerhalb von Deutschland, einen Flug würde ich ihr nicht antun wollen. Gerade bei Ferienwohnung schaue ich deshalb immer extra nach Angeboten, bei denen ich meine Hundedame mitnehmen kann. Da sie ja relativ klein ist, ist das meist kein Problem und sie freut sich mindestens genauso wie ich über einen Urlaub in der Natur.

Welche sieben Dinge nehmt ihr mit, wenn ihr verreist? Fewo-Direkt hat eine Bloggeraktion gestartet und sucht eure sieben Sachen, die ihr bei einer Reise unbedingt mitnehmt.

,

2 Antworten zu “Wenn ich meine sieben Sachen packe…”

  1. Funkelchen… ♥ ich klebe schon seit Stunden auf deinem Blog fest. Er ist toll! Das muss mal gesagt werden! Und wenn du mal wieder Blumen umtopfst oder einfach mal nen Kaffee trinken möchtest, ich würde mich über eine Einladung freuen!
    Und schau mal, falls wir gewinnen, dann gehts ab an die Ostsee, vielleicht sogar zusammen 🙂
    http://gaenseblumenmeer.blogspot.de/2013/04/wenn-ich-meine-sieben-sachen-packe.html
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Claudia

Schreibe einen Kommentar zu ClauDia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen