Funkelfaden Banner Frieden

Farbe für die neue Wohnung

Farbe für die neue Wohnung 1

Zimmer renvieren in türkisHeute möchte ich euch ein bisschen berichten, wie es in der neuen Wohnung voran geht. Bevor der eigentliche Umzug stattgefunden hat, haben wir die Wohnung erst einmal mit ein wenig Farbe versehen. Die Wohnung hat für mich, die ich bisher immer nur im Altbau gelebt habe, ungewohnt niedrige Decken. Meine alte Leiter ist hier völlig sinnlos, selbst ich erreiche die Decke mit einem Stuhl. Dementsprechend entspannt kann man auch Wände streichen, was dann auch direkt umgesetzt wurde. Im Wohnzimmer habe ich eine Farbe in einem Türkiston, Frozen, von Schöner Wohnen / Werbung gestrichen. Eine Freundin von mir hat eben diese Farbe auch in ihrer Wohnung und ich finde sie unglaublich schön. Die farbige Wand soll der Arbeitsbereich im Wohnzimmer werden. Wand anmalen in mint türkis frozen

Da Schlafzimmer und die Küche sind vorerst frei von Farbe geblieben. In der Küche ist aufgrund einer Einbauküche allerdings auch nur reduzierter Gestaltungsspielraum gegeben. Das Jugendzimmer hingegen sollte unbedingt ein wenig Farbe bekommen. Entschieden haben wir und für eine Wand in Blue Demim, einem kräftigen Blauton. Dank fleißiger, junger Helfer war die Streichaktion schnell erledigt. Renvoieren von Jugendzimmer Wand anmalen in Jeand Denim

Danach folgte ein Ausflug zu IKEA. Ich habe zwar bereits jede Menge Möbel, aber für das Jugendzimmer gab es natürlich noch kein Inventar. Und wenn man eine Komplettausstattung benötigt, dann ist IKEA auf jeden Fall eine gute Adresse. So gab es unter anderem ein Bett, einen Kleiderschrank, ein Regal und eine Lampe. Zudem einen gebrauchten IKEA-Schreibtisch von meiner Schwester, sodass die Grundausstattung erstmal abgeschlossen war. Irgendwie hatte ich bei der Planung missachtet, dass das doch ganz schön viele Dinge sind und der Einkaufswagen war irgendwann etwas schwer zu navigieren. Aber wir schafften es bis zum Möbeltaxi direkt vor IKEA, das und das ganze Zeug kostengünstig nach Hause brachte. Hier gibt es zum Glück einen Fahrstuhl, sodass die schweren Teile alle in kürzester Zeit in der Wohnung waren. Farbe für die neue Wohnung 2

Danach ging es ans Aufbauen. Hier hatten wir zum Glück tatkräftige Unterstützung von vielen Freunden. Unglaublich, wie lange es heute dauert, einen Kleiderschrank zusammenzubauen. Mein schon viele Jahre alter Pax hat noch eine  angenagelte Rückwand (bzw hatte er die, da das ja nicht so sonderlich lange hält). Heute wird so eine Rückwand mit unzählbar vielen Klammern und Schrauben befestigt, sodass man das Gefühl hat, diese Möbel halten ewig. Aber keine Sorge. Dem ist im Endeffekt nicht der Fall. Das neue Bett hat inzwischen dreimal seinen Standort im Zimmer gewechselt, wurde dabei einmal schrecklich verkeilt in der Wand und ist dabei auseinandergebrochen, sodass ich nach kleiner Krise mit Schrauben und Akkuschrauber retten musste, was zu retten war. Aber das sind zum Glück ja ganz normale Prozesse. Ich habe die Möbel in meinem Kinder- / Jugendzimmer früher auch X-Mal umgeschoben oder das Zimmer nach Belieben neu gestrichen. Dieses Jugendzimmer ist dabei sogar noch etwas ganz besonderes, da es das erste Zimmer seines Bewohners ist und ihm Einrichtung unglaublich schwer fällt, da er gar keine Vorstellung davon hat. Keine Wunder. Als wir letztens in seinem Zimmer saßen und ein wenig über die Gestaltung nachdachten, meinte er, dass das Zimmer ja genau so groß sei, wie die Motorradwerkstatt, in der er sieben Jahre auf dem Boden geschlafen, gelebt, gegessen und gearbeitet hat. Das da die Wahl von Wandfarbe, Möbeln und selbst einer Lampe eine ziemlich schwierige, teilweise unlösbare Aufgabe darstellst, wird mit diesem Hintergrundwissen dann schon viel eher verständlich. Inzwischen sieht aber zumindest sein Zimmer wie ein richtiges Jugendzimmer aus und wird von ihm auch mit großer Begeisterung als Rückzugsort genutzt. Farbe für die neue Wohnung 3

Und auch im Rest der Wohnung geht es Stück für Stück voran. Während die Hundedame sich nach Möglichkeit die Sonne auf den grauen Pelz scheinen lässt, wurde in meinem Zimmer ein Bett gebaut, ist in der Küche ein Regal aus meinem alten Bett entstanden und Möbel und Kisteninhalte bewegen sich an die richtigen Plätze. Der Balkon könnte ein besonders schöner Ort dieser Wohnung werden, wenn es nicht immer so furchtbar kalt wäre. Im Wohnzimmer fehlt noch so einiges, insbesondere ein großer Tisch, aber das wird sich sicherlich mit der Zeit auch alles finden. 


8 Antworten zu “Farbe für die neue Wohnung”

  1. Hallo. Die blaue Wand gefällt mir sehr. Unser Sohn wünscht sich auch ein Jugendzimmer und kann sich nicht entscheiden. Kann mir vorstellen, wie schwer es Deinen Schützling fallen muss. Viele Grüsse

    • Ja…. Vielleicht fällt das auch allen Jugendlichen schwer. Ich habe früher einfach immer zum Farbeimer gegriffen und losgemalert. Da kamen manchmal aber auch sehr fragwürdige Wände bei heraus 😀

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Ein toller und interessanter Bericht! Bin sehr gespannt, ob Du auch Fotos von eurer am Schluß komplett eingerichteten Wohnung zeigst (wenn das nicht zu indiskret ist natürlich). Bin auch gespannt, wie Dein Mitbewohner sein Zimmer einrichtet – bestimmt gibts von Freunden viele Tipps, aus denen er sich aussuchen kann, was er am besten findet. Bei anderen gucken, wie die so leben, ist doch eine gute Inspirationsquelle!

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • … Du hast von einem Aufzug erzählt – seid ihr denn sehr weit oben in einem der oberen Stockwerke? Hast Du da keine Probleme, auf den Balkon zu gehen? (ab einer gewissen Höhe könnte ich das nicht mehr).

      • Nein, es ist nur der 2. Stock 🙂 Es gibt acht Etagen, aber da das Haus ein neuerer Bau ist und nicht so hohe Decken hat, ist es trotzdem nicht allzu hoch. So hoch wie ein fünfstöckiger Altbau würde ich sagen. So ist der 2. Stock sehr angenehm 🙂

        Alles Liebe,

        Julia

    • Oh, natürlich wird es Stück für Stück auch Bilder aus der Wohnung geben 🙂 Die Freunde meines Pflegekindes sind bisher ebenfalls geflüchtete Jugendliche, da er ja mit diesen 1 Jahr zusammen in einem Hostel gewohnt hat und auch in seiner Schulklasse nur Geflüchtete waren, sodass diese auch keine richtigen eigenen Zimmer haben oder gerade erst neu haben. Er ist einer der ganz wenigen, der ein halbwegs normales Jugendzimmer mit selbst aussuchen und einrichten bekommt. Die anderen sind meist in bereits eingerichteten WG-Zimmern gelandet. Aber sobald er in eine normale Schulklasse kommt, wird sich sein Freundeskreis sicher auch ändern, da er sehr aufgeschlossen ist.

      Alles Liebe,

      Julia

  3. Das Türkis sieht richtig gut aus. Ich hab auch schon des öfteren meine Wände gestrichen und einmal hatte ich eine blaue Farbe, die ich einfach nicht gleichmäßig auf die Wand bekommen hab. Es sah immer ungleichmäßig aus und einfach nicht schön. Wie ist das blau denn bei euch als es ganz trocken war?

Schreibe einen Kommentar zu Funkelfaden Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen