Funkelfaden Banner Frieden

Plotter Material Übersicht

Plotter Material Übersicht 1
Plotter Materialien Übersicht
Plotter Material Übersicht

Du willst wissen, welches Plotter Material du mit welchen Plotter schneiden kannst? Hier findest du eine Liste mit einer Übersicht zu den unterschiedlichen Plotter Materialien.

So kannst du dir ganz einfach einen Überblick verschaffen, welches Plotter Material du mit deinem Plotter schneiden kannst und was neben schneiden mit deinem Plotter noch so möglich ist. Außerdem gibt es verschiedene Plotterfreebies und Projektideen für die unterschiedlichen Plottermaterialien.

Du willst mehr zum Thema Plotter wissen? Hier erkläre ich dir genau, was ein Plotter ist und wofür du ihn nutzen kannst.

Plotter Material Übersicht

Cricut Joy - Der Mini Plotter im Test
Test Cricut Joy
Cricut Maker 3 Test und Erfahrungen
Test Cricut Maker 3
Der Plotter alles was du wissen musst
Die wichtigsten Infos
Valentinstag Karte basteln aus Papier

Papier schneiden mit dem Plotter

Du kannst mit deinem Plotter beliebiges Papier und Tonkarton schneiden, von ganz normalem Druckerpapier bis hin zu Tonkarton. Das Programm deines Plotters bietet dabei die Auswahlmöglichkeit, wie dick dein zu schneidendes Papier ist.

Papier schneidet man auf der blauen Matte / Light Grip. Diese bekommst du hier für Cricut Maker 3, Explore und Cricut Joy

Mit dem Cricut Maker 3 kannst du zudem falzen und dickere Pappen schneiden.

Zum Falzen benötigst du das Falzmesser, dass du hier bekommst.

Um dickere Pappe zu schneiden benötigst du die Tiefschmnittklinge, die du hier bekommst.

Projekte für deinen Plotter mit Papier

Hier findest du verschiede Freebies und Projekte für das Plotter Material Papier.

Gartenschilder selber machen

Vinyl schneiden mit dem Plotter

Vinyl ist Klebefolie. Diese gibt es in unterschiedlichsten Varianten, permanent klebend oder ablösbar, mit Glitzer, holographisch und anderen Effekten.

Vinyl kannst du mit dem Cricut Maker 3, dem Explore und dem Cricut Joy schneiden.

Um die Vinylfolie auf Objekte aufzukleben benötigst du Transferfolie (hier erhältlich). Diese wird nach dem Schneiden und Entgittern oben auf die Vinylfolie geklebt und dann mit deinem Motiv abgezogen und auf dein Objekt geklebt.

Projekte für deinen Plotter mit Vinyl

Hier findest du verschiedenste Projekte für das Plotter Material Vinyl.

Adventskalenderzahlen-Plotter-Freebie

Iron On schneiden

Iron On oder Bügelfolie ist zum Aufbügeln auf Textilien geeignet. Die Bügelfolie hält dauerhaft. Du kannst Iron On Bügelfolie mit dem Cricut Joy, dem Explore und dem Maker 3 schneiden.

Plotter Projekte mit Iron On

Hier findest du Projekte mit dem Plotter Material Iron On:

Anleitung Cake Topper selber machen - Holz schneiden mit dem Cricut maker

Holz schneiden (mit Cricut Maker 3)

Zu den meistbesuchtesten Funkelfaden Artikeln zum Thema Plotten gehört der Artikel, wie man mit dem Cricut Maker Holz schneiden kann. Ich habe diesen Cake Topper aus Holz geschnitten, dessen „Danke Mama“ Datei ich euch als Freebie zur Verfügung stelle. 

Lies dir gerne den ganzen Artikel durch, wenn du dich für das Holz schneiden mit dem Cricut Maker 3 interessierst. Das funktioniert genau so, wie auch mit dem Cricut Maker:

Valentinstag Tasse selber machen + Plotterfreebie

Infusible Ink + Mug Press

Infusible Ink ist ein spezielles Sublimationsmaterial. Dieses eignet sich, um es auf sublimationsfähige Materialien aufzutragen. Hierzu gehören Textilien mit mindestens 60% Polyester und z.B. sublimierfähige Untersetzer, Tassen und mehr.

Die Infusible Ink Folie kannst du mit allen Plottern schneiden.

Infusible Ink Folie bekommst du hier.

Außerdem gibt es auch Infusible Ink Stifte für deinen Plotter. Diese Stifte bekommst du hier für den Cricut Maker 3 und hier für den Cricut Joy.

Zum Herstellen der Tassen benötigst du die Mug Press.

Schrank streichen und Schablone selber machen

Schablonierfolie

Mit der speziellen Schablonierfolie kannst du selbstklebende Schablonen mit deinem Plotter erstellen. Diese Schablonen sind ideal, um z.B. Möbel oder Wände zu gestalten.

Die Schablonierfolie kann mit allen Plottern mit dem Fine Point Blade geschnitten werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Plotter Freebie Adventskalender Häuschen

Zeichnen mit Stiften

Mit deinem Plotter kannst du verschiedene Stifte zum Zeichnen auf Papier, Pappe oder auch Stoff verwenden. Achte darauf, dass es unterschiedliche Stifte für Cricut Maker 3 / Explore und für den Cricut Joy gibt.

Stifte für Cricut Maker 3 / Explore bekommst du hier

Stifte für den Cricut Joy bekommst du hier

Plotterfreebie Tischkarten für Weihnachten zum Ausdrucken

Sticker selber machen

Mit dem Cricut Maker 3 und deinem Drucker kannst du Sticker und andere vorgedruckte Dinge selber machen. Wichtig ist, dass du hierfür zusätzlich einen Drucker benötigst. Geschnitten werden die Aufkleber dann mit dem ganz normalen Fine Point Blade.

Die Funktion zum Sticker selber machen nennt sich Print than Cut.


6 Antworten zu “Plotter Material Übersicht”

  1. Hallo Julia,

    interessanter Beitrag, auch wenn mich das Thema Plotter überhaupt nicht interessiert. Ich bin erstaunt, wie populär diese Geräte derzeit sind – obwohl in meinen Augen furchtbar überteuert und für den privaten Gebrauch absolut nicht lohnend. Ich finde, die Anschaffung rentiert sich nur bei gewerblicher Nutzung – gerade bei den Tassen oder beim Bedrucken von Stoffen. Rechnet man alle Zubehörteile und das Material, kann man sich ein ganzes Speiseservice dafür kaufen – und das ist dann professionell coloriert.
    Schön finde ich die 3D-Objekte wie die Ostereier und die Beleucht-Teile, aber wie oft macht man sowas… Ich wäre auch aus dem Alter raus, wo man diese großen Prints auf Shirts anzieht.

    Hast Du eigentlich alle der hier vorgestellten Zubehörteile selbst angeschafft oder durftest Du sie produkttesten?

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Ja, Plotter sind gerade super populär! Es gibt sie ja inzwischen sogar bei QVC zu kaufen. Das Tassen selber machen lohnt sich wirklich nur, wenn man viele Tassen macht. Wobei man auch Flaschen und anderes mit dem Gerät gestalten kann. Der Plotter an sich ist jedoch ein großartiges Gerät. Ich hatte ja schon vor bestimmt fast 10 Jahren einen Plotter, den ich aber Wirkich wenig genutzt habe. Leider hat er nicht so gut funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. 2020 habe ich mir dann zum Black Friday den Cricut Maker gegönnt und bin begeistert. So einfach und vor allem so vielseitig zu verwenden. Es ist ja nicht nur das Schneiden, auch das Gravieren oder prägen von Papier sind so toll! Der Cricut Maker ist dabei das Gerät für Bastler, wenn man gewerblich arbeitet würde ich eher zum günstigeren Explore raten, da da die ganzen Bastelaktivitäten nicht inkludiert sind und man aber wunderbar Folien schneiden kann.

      Ich hätte ja nie gedacht, dass ich sooo viele Papierobjekete schneide, aber es macht einfach unfassbar viel Spaß. Ich habe 2 Monate im Cricut Studio in Berlin gearbeitet und da jegliche Materialien und Maschinen kennengelernt, sind also nicht alles meine Geräte. Da waren auch Kolleginnen, die vorher viel z.B. mit der Big Shot gearbeitet haben und jetzt doch sehr dem Plotterfieber verfallen sind 😀
      Aber ich verstehe total, dass der Anschaffungspreis erstmal schockiert, hat mich bei meinem Maker auch erstmal Überwindung gekostet, hat sich für mich aber auf jeden Fall gelohnt. Wobei ich den Maker wirklich nur Vielbastlern empfehle. Wer nur ab und zu was kleines machen will, kann auch den Cricut Joy nutzen.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

      • Guten Morgen Julia,

        ich dachte mir schon, dass das nicht alles Deine eigenen Geräte sind… ich selber habe seit einigen Jahren eine BigShot und nutze sie sehr häufig – einen Plotter würde ich mir persönllich nicht anschaffen, weil mir 1) die Dinger zu teuer sind und 2) auch die Zubehörteile alles andere als erschwinglich sind und sich zudem abnutzen (Messer, Stifte etc.). Bei der BigShot passt alles zusammen, auch die Stanzen anderer Hersteller – bei den Plottern ist es wie bei anderen Druckern auch: nur eine Marke passt.

        LG KleinerVampir

        • Das verstehe ich! Du bekommst das meiste Zubehör aber auch von anderen Marken als Cricut, insbesondere die Messerklingen gibt es dann für einen Bruchteil. Für den Plotter gibt es auch Adapter, mit denen man dann jegliche Stifte nutzen kann und an Material kannst du sowieso alles reinstecken. Bei meinem Plotter früher musste man tatsächlich immer das ganze Messer neu kaufen, hier ist es nur eine winzige Klinge per Klick tauschen.

          Liebe Grüße,

          Julia

          • Ah – okay. Das finde ich gut. Wie gesagt: wäre bei mir nicht rentabel, man muss ja auch nicht alles haben 😂.
            Was mich generelll interessieren würde: wie schnellebig sind die Geräte eigentlich? kommen da immer wieder neue raus und das alte Zeug passt dann nicht mehr oder sind die abwärtskompatibel? Sowas geht ja ggf. auch mal kaputt und man hat dann das ganze Zubehör….

            LG KleinerVampir

          • Also ich habe z.B. den Maker gekauft, der kann so gut wie alles, wie auch der neuere Maker 3. Ich kann also auch alle Werkzeuge verwenden, da sich nur etwas am Materialeinzug geändert hat. Genau weiß man das natürlich nie und ja, es kann super ärgerlich sein, wenn man dann etwas nicht mehr nutzen könnte. Da hoffe ich einfach darauf, dass Cricut kundenorientiert genug ist, dies auch zu bedenken. Ich weiß, dass es die Plotter früher mit Disketten gab, bevor alles online funktioniert hat und ich glaube, Kunden die diese Disketten gekauft hatten mit Schneidedateien, hatten danach die Möglichkeit, sie auch online in ihren Account zu bekommen, da sie ja nichts dafür konnten, dass die alte Technik nicht mehr funktioniert hat.

            Ganz liebe Grüße,

            Julia

Schreibe einen Kommentar zu Funkelfaden Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen